Dr. med. Arend Moll

moll
Facharzt für Innere Medizin
Infektiologie (DGI)
Naturheilverfahren

Sprechzeiten

Montag9:00 – 12:00 Uhr16:00 – 18:00 Uhr
Dienstag9:00 – 12:00 Uhr16:00 – 18:00 Uhr
Mittwochkeine Sprechstunde
Donnerstag9:00 – 12:00 Uhr16:00 – 18:00 Uhr
Freitag9:00 – 12:00 Uhr
 

Hochschulausbildung

1974 ‑ 1980Medizinstudium in Würzburg und Berlin
1980Staatsexamen Freie Universität, Berlin
1980Approbation, Landesprüfungsamt, Berlin
1987Promotion: „Einfluss von Spironolacton auf lithiuminduzierte Veränderungen des Renin-Angiotensin-Aldosteron-Systems an der Ratte“, Julius-Maximilians Universität, Würzburg

Beruflicher Werdegang

1972Pharmazeutisches Vorexamen
1972 ‑ 1973Mitarbeit in Apotheken in Freising und Bad Tölz
1973 ‑ 1974Wehrdienst
1980 ‑ 1983Assistenzarzt, Abteilung Pathologie im St. Gertrauden-Krankenhaus, Berlin
1983 ‑ 1991Assistenzarzt im Krankenhaus Moabit, Berlin – Nephrologie, Internistische lntensivmedizin, Naturheilverfahren
1990Anerkennung zum Facharzt für Innere Medizin, Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren, Ärztekammer Berlin
seit 1991Niederlassung als Internist am Kaiserdamm
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
  • Deutsche infektiologische Arbeitsgemeinschaft e.V. (DIAG)
  • Deutsche Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Ärzte in der Versorgung HIV-Infizierter e.V. (DAGNÄ)
  • Arbeitskreis AIDS der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin
  • Gesellschaft für Epidemiologie und Klinische Forschung in der Medizin mbh (Epimed)
  • Bundesarbeitsgemeinschaft Schwuler im Gesundheitswesen e. V. (BASG)
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung von Ärzten und Pflegepersonal in Innerer Medizin und in der Versorgung HIV-Infizierter und AIDS-Kranker
  • Studien